Start Spenden Erlös vom Kürbisschnitztag wurde nochmals gesteigert

Bunter Abend
  • images/stories/2013/ba2011/1.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9138.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9149.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9159.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9160.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9162.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9179.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9184.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9192.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9203.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9209.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9230.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9234.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9254.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9270.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9297.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9311.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9337.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9345.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9352.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9361.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9373.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9383.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9389.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9397.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9414.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9419.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9426.jpg
  • images/stories/2013/ba2011/dsc_9443.jpg

Immer mehr Teilnehmer begeistern sich für das Kürbisschnitzen. Die Veranstaltung hat sich zwischenzeitlich etabliert und ist bei vielen Freuden der Aktion Regenbogen zum festen Termin im Kalender geworden (der letzte Sonntag im Oktober). Das lässt sich am Erlös und den Spenden des Nachmittags deutlich ablesen. Fast 500 Euro mehr als im letzten Jahr – genau 2876,24 Euro können für das  Mutperlenprojekt bereitgestellt werden.

 

Nachfolgende Mail erhielten wir nach Einführung der Mutperlen

… ich möchte Ihnen kurz eine Rückmeldung zu den Mutperlen geben.
Es ist spitze!!!!!!!!!!!!!
Die Kinder sind total motiviert und verlangen bei den Schwestern oder mir die Perlen nach den "Arbeiten"! 
Ich fange mit jedem Kind die Kette an und sie dürfen dann selbstständig weitermachen... es wird keine Perle vergessen, immer wird gefragt: "Welche Perlen bekomme ich heute"... ich habe heute diese Untersuchung, ich habe heute einen Piecks bekommen.....!"
Die abgebildete Kette ist von Lars – er war einer der Ersten, die damit begonnen haben. Hier steckt bereits eine lange Krankengeschichte darin.
Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Projekt auch weiterhin finanzieren können und den Kindern die „Belohnung“ auch im kommenden Jahr angeboten werden kann..


Auf diesem Weg nochmals herzlichen Dank an alle diejenigen, die zum Gelingen des Kürbisschnitztages beigetragen haben – dem Wettergott und allen Gruppen für ihre Beiträge, allen Helfern und Spendern von Kaffee und Kuchen, Suppe und Bretzeln, Getränke und Kürbisse, Versicherung und Sachpreisen, für die Bereitstellung der Lautsprecheranlage, Zelte und Garnituren, Wasser und Strom,  der PKW-Anhänger und die Müllentsorgung……..

Ein besonderer Dank gilt der regionalen Presse, die die Veranstaltung top angekündigt, bestens platziert und ausführlich berichtet hat.

 

 

Aktualisiert (Donnerstag, den 28. März 2013 um 20:14 Uhr)